Freies Spiel

Bewegung und Phantasiekräfte

Unsere altergemischte Elementarstufe (Kindergarten/Spielgruppe) schafft den Kindern ein Umfeld, welches ihren inneren und äusseren Bedürfnissen entgegen zu kommen vermag.

 

Um als heranwachsende Menschen mit allen Sinnen Erlebnisse und Erfahrungen machen zu dürfen braucht es Räume zum spielen und bewegen. Im Goggowärgji tragen wir diesem elementarem Bedürfnis Rechnung. Durch die Vielfalt der spielerisch-körperlichen Betätigungen und die Freude an ihnen, wird die Geschicklichkeit gefördert, die Wahrnehmungsfähigkeit erweitert und das Vertrauen in den Körper gebildet.

Im freien Spiel schöpft das Kind aus der Nachahmung.

 

Im Zusammensein mit anderen Kindern eignet es sich soziale Formen an und übt sich wie selbstverständlich in der mimisch- gestischen und verbalen Sprache. Diese Fertigkeiten machen das Kind aufnahmebereit für schulisches Lernen. Die Kinder lernen noch ganz aus der Freude, Neugier und inneren Lust heraus. Jedes Spiel und jeder Lerninhalt legt sich mit dem eigenen Farbton in die Seele des Kindes und weckt so die eigene Phantasiekraft. Ihre Lebensfreude wächst umso mehr, als sie erfahren dürfen, das ihre innere Welt mit der Ordnung der Äusseren übereinstimmt. Dieses Erlebnis von Kohärenz ist die Voraussetzung für eine gesunde körperliche sowie seelische Entwicklung.